Aus dem Blogger-Alltag – Planung und Organisation

bloggen(1)(1)

Heute hat mich ein Blogparaden-Blogstöckchen getroffen, was sich mit Planung und Organisation des Blogs und der Beiträge befasst.  Alexander, der Werfer hat es zwar Blogparade genannt, aber eben weiter geworfen. Ist auch egal, welchen Namen das Kind bekommt. Hauptsache, es ist interessant. Ich nehme die Einladung an.

Initiiert wurde das ganze übrigens in Kooperation mit Ralph von www.webpixelkonsum.de .
Und hier kommt ihr zum Beitrag vom internetblogger mit dem Titel: Blogger-Blogging-Blogparade.
Ein Verfallsdatum gibt es übrigens nicht. Das ist dann wieder eher Stöckchentypisch.

Soderle, dann gehen wir es mal an:

Bloggen macht SpaßSeit wann und worüber bloggst Du?

Ich blogge seit 2009 mehr oder weniger regelmäßig. Hier in den tages-gedanken bin ich thematisch etwas offener und blogge über dies und das, nehme gerne an Aktionen teil, stelle hin und wieder und gerne gemeinnützige Projekte vor, oder berichte über Aktionstage. Im Blog von der foren-liste blogge ich über alles, was sich mit dem Thema Foren beschäftigt, und führe dort auch Interviews mit Forenbetreibern. Weiterhin habe ich ein Blog, wo man Blog-Aktionen bekannt machen kann, und das auch ein Blog-Verzeichnis beinhaltet.

Wie oft pro Woche publizierst Du einen Blogartikel in Deinem Blog?

Hier sind es im Schnitt so an die 20 Blog-Beiträge pro Monat. In etwa sind das 5 pro Woche und nach Adam seinen Riesen 0,6666 Beiträge pro Tag. Ich schätze mal, wenn ich alle drei Projekte zusammen nehme sollte es im Schnitt ein Beitrag täglich sein. Vielleicht ein wenig mehr. So lange, wie mir was einfällt, ist das auch OK so. Ob sich die Schlagzahl auf ewig und alle Zeiten so halten lässt, sei mal dahin gestellt.

Hast Du Gastbeiträge in Deinem Blogartikel? Wenn ja, wie viele Gastautoren/innen sind aktiv? Wie viele Artikel werden von Ihnen pro Woche veröffentlicht?

Nein, Gastartikel habe ich hier nicht.

Schreibst Du selbst noch in anderen Blogs? Wenn ja, wo?

Nein, bisher schreibe ich auch nicht in anderen Blogs. Ich wurde zwar schon mal gefragt, aber es passte nicht, und eigentlich habe ich auch nicht so recht Zeit.

Zeit ist kostbar. Wie viel Zeit investierst Du in Deinen Blog pro Artikel und pro Woche?

Pro Artikel? Das kann mit Recherche und so weiter schon mal einiges an Zeit beanspruchen. Es gibt welche, da brauch ich eine Stunde, andere erfordern deutlich mehr Zeit, und vielleicht ist auch mal einer dabei, der mir flott von der Hand geht. Da kommt in der Woche schon mal ganz schön was zusammen. Aber, solange es Spaß macht, ist das ja keine „Arbeit“.

Organisation ist das halbe Leben. Dies gilt auch für das Bloggen. Wie organisierst Du Dich?

Ach, manches wird ganz spontan gemacht. Wenn mir eine Idee kommt, dann schreibe ich mir das schon mal auf einen Zettel, damit ich das nicht aus den Augen verliere. Wenn ich einen Tag habe, wo ich viel schreiben kann schreibe ich auch schon mal auf Vorrat. Ich schreibe mir auch schon mal das ein oder andre in meinen PC Kalender

Traffic ist ein Ziel von Blogs. Dafür hilft Social Media. Hast Du dafür eine Strategie? Wie verbreitest Du Deine Blogartikel in Social Media? Gehst Du dabei händisch, halb-automatisch oder automatisch vor?

Ich verbreite die Beiträge über Twitter und Google+, aber eine echte Strategie steckt da nicht dahinter. Ich mache das alles händisch. Ist also nichts automatisiert. Glücklicher Weise sind Blogger ja auch nicht geizig, und man kann hier und da auch drauf bauen, dass Beiträge gerne schon mal geteilt werden.

Soweit mal ein paar Gedanken zum Thema: Aus dem Blogger-Alltag – Planung und Organisation. Ich  bin jedenfalls gespannt darauf zu lesen, wie sich andere da organisieren und ob das Bloggen vielleicht sogar in Stress ausartet.

Ob, und an wen ich das schicke, muss ich mir mal überlegen. Hab dann schon mal Magengrummeln, ob ich diejenigen „nötige“. Moni, Sonnenblümchen, Petra? Solltet ihr Lust und Zeit haben? Aber nicht gedrängelt fühlen. Auf jeden Fall lade ich einen jeden, der Lust hat, sich zu beteiligen, sehr herzlich ein, sich das Blogparaden-Stöckchen mit zu nehmen und die Fragen seinerseits zu beantworten.

Und wer nur seine Meinung da lassen möchte, der ist natürlich ebenfalls eingeladen, das zu tun.

über den Autor alle Beiträge ansehen

Hans

Ich bin 1961 geboren und ein großes Interesse gilt dem Bloggen, Foren und dem Internet mit vielen seiner vielfältigen Facetten. Über das Bloggen kann man unter anderem viele interessante und tolle Menschen kennen lernen.

13 KommentareIch freue mich über jeden Kommentar

  • Ich habe das ganze ein Blogparaden-Stöckchen genannt. :-)

    Wow, schon seit 2009 am Blogstart. Ich hatte mal in Archive.org entdeckt, dass ich auf safferthal.de schon mal um 2005 ein Portal-Blog oder Blog-Portal gestartet habe, weil kein richtiger Blog, deswegen nenne ich es so. Ich würde es eher Infomations-Portal, denn ich besser in SHTML gemacht hätte, nennen. Aber so Portale liegen mir wirklich nur zu richtig kommerziellen Themen. Im Blog rechne ich nicht, das ich damit jemals nennenswerte Einnahmen haben werde. Google Adsence war und ist für mich einfach Kinderkram.

    Ja, das Schreiben geht mal flott und mal nicht flott von der Hand. Einmal habe ich 4 Beiträge in 2 Stunden gemacht. Aber das waren glaub fast alles so Blogger-Blog-Paraden und -Stöcke, aber manchmal brauche ich auch 2 Stunden nur für einen Beitrag. In meinen Informationsportalen brauchen ich wesentlich länger. Aber die Seiten sind dort fast immer auch viel länger. :-)

    Hab dann schon mal Magengrummeln, ob ich diejenigen „nötige“

    Ich habe es nicht weitergeworfen, weil ich es mir nur an dich und an Lothar getraut hätte. Aber euch hat schon der Alex beworfen. An Leute, die vielleicht einmal in meinem Blog einen Kommentar geschrieben haben, will ich echt nichts werfen.

    • Hallo Rainer,

      danke sehr herzlich für Dein Feedback. Jo, seit 2009 versuche ich mich an Blogs, Dann bist Du ja auch schon ein richtig erfahrener Webmaster.

      Mit dem von der Hand gehen, ist aber auch eine Ausnahme bei mir. Aber wenn, dann nutze ich das, sonst käme ich ja nicht auf die Frequenz. Aber wie angedeutet muss das auch nicht alle Zeit so bleiben.

      Ja, mit dem weiter werfen ist immer so eine Sache. Muss ich mal sehen, ob die Mädels Lust haben mit zu machen. Freuen würde ich mich

      Man liest sich

      Hans

  • Hi Hans, tolles neues Aussehen des Blogs hast du hier. Hast also doch etwas Passendes für dieses Blog entdecken können – freut mich.

    Und deine Antworten sind allesamt sehr interessant. Ich versuche mich auch so gut ich kann, zu organisieren und am liebsten habe ich eine spontane Schreibe. So brauche ich nicht lange überlegen, ob ich ein Thema im Blog behandeln möchte.

    Ja, die meisten Blogger geizen mit dem Teilen nicht und bei mir wird es auch praktiziert. Wäre schlimm, wenn man Social Media selbst nutzt und kein Feedback bekommt. Aber es ist gut so wie es gerade ist.

    Bei den Gastartikeln auf anderen Blogs habe ich auch immer nein gesagt, da ich mit meinen eigenen Projekte mehr als ausgelastet bin. Da kommt schon etwas zusammen, wenn man mehr als 5 Blogs unter seinen Fittichen hat.

    Na, mal schauen, ob die Ladys, die du angesprochen hast, sich zu Wort melden werden und Zeit sowie Lust haben werden, was ich aber mir wünsche. So vernetzen wir uns wieder sehr gut.

    • Hallo Alexander,

      bin noch nicht 100 % überzeugt, aber vorerst bleibt das Design mal so. Das häufige Wechseln ist ja auch nichts.Freue mich aber, wenn es den Besuchern gefällt. Danke also für den Zuspruch.

      Also wenn man mal die beiden Spezies Blogger und Forenbetreiber vergleicht, soweit das denn möglich ist, sind Blogger für mein Empfinden eindeutig spendabler.

      Danke für Deine Rückmeldung und man liest sich.

    • Hallo und guten Morgen Sonnenblümchen,

      ich freue mich, dass Du es gefangen hast. Schaue mir Deinen Beitrag gleich mal an. Einen schönen Tag derweil und einen sehr herzlichen Gruß

      Hans

  • Beim Thema social media mache ich es ähnlich. Da habe ich auch keine Strategie. Allerdings bin ich jetzt dazu übergeganen die Einträge in den sozialen Netzwerken über Plugins zu realisieren, damit das automatisch geschieht. Allerdings kommt trafficmässig das meiste eh nur über google.

    • Hallo Peter,

      ob man das doch mal über besagte plugins automatisieren könnte, das werde ich mir auch mal durch den Kopf gehen lassen. Bin da eigentlich nicht so der Freund von, aber ich habe mich auch noch nicht so damit auseinander gesetzt. Daher werde ich das erst mal tun, bevor ich mir ein Schlussurteil erlaube.

      Besten Gruß Hans

  • Huhu Hans

    Also irgendwann bekomm ich noch eine dicke Beule am Kopf so oft du mich beschmeisst. -:)
    Aber ich nehme es gerne mit https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif

    Schönen Abend wünsche ich dir

    • Hallo und guten Morgen liebe Moni,

      da freue ich mich aber sehr, dass Du es erneut mit nimmst, und nicht böse bist. Wünsche Dir eine gute neue Woche und grüße sehr herzlich

      Hans

      • Ach was warum böse? Solange ich kein blaues Auge vom Stöckchen bekomme ist das vollkommen in Ordnung.https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wink.gif

        Schöne Woche liebe Grüße Moni

    • Hallo Moni,

      hab Deinen Beitrag schon gelesen und bereits kommentiert. Danke nochmals, dass Du mitgemacht hast. Ist immer wieder interessant und spannend die Sichtweisen anderer Blogger zu einem Thema kennen lernen zu können.

      Wünsche Dir noch einen schönen Tag

      LG Hans

hinterlasse eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert als *

https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...