Blogger-Blogstöckchen

bloggen(1)

Nun hat der internetblogger Alex mir doch einen Knüppel zwischen die Beine….äähh ich wollt sagen ein Blog-Stöckchen zugeworfen und ich habe es auch mal aufgefangen. Mal schauen, ob ich jemand finde, an den ich das weiter reichen kann. Für jene, die sich das Stöckchen gerne mitnhemen möchte, hier mal die Fragen:

  1. Wie intensiv nutzt du Social Media?
  2. Welche Inhalte hatte dein erster Tweet?
  3. Bist in Google+ Communitys aktiv?
  4. Wie bist du dazu gekommen, ein Blogger zu werden?
  5. Was war dein positivstes Erlebnis beim Bloggen und was hat dich eher enttäuscht?
  6. Spielst du Games auf Facebook?
  7. Hast du nette Blogger-Kontakte in der Blogger-Karriere knüpfen können?
  8. Welche Blogs kannst du zum Lesen weiterempfehlen?
  9. Nimmst du an Blogparaden, Blogger-Gewinnspielen und dem Webmaster-Friday teil?
  10. Hast du Erfahrungen mit Blogstöckchen?
  11. Praktizierst du mobiles Blogging?
  12. Wie viel Freunde hast du bei Google+ und Facebook?
  13. Hast du schon mal daran gedacht, deinen Blog zu monetarisieren?
  14. Und was möchtest du einem Blog-Beginner mit auf den Weg geben?

Ok, hier dann mal mein Senf:

Wie intensiv nutzt du Social Media?

Tja, was heißt intensiv? Ich würde sagen einigermaßen intensiv. Ich twittere eigene und Beiträge von Blogger-Kollegen, die mir gefallen und bei Google+ bin ich in mehreren Gruppen vertreten, unter anderem im Blogger Netzwerk. Ich denke auch, dass man heute kaum mehr an Google+ vorbei kommt. Ist aber auch eine ganz gute Sache auch zum Gedanken austauschen

Welche Inhalte hatte dein erster Tweet?

Das war ein Hinweis auf einen Blogbeitrag vom Lothar, wo er sich mit dem Thema:
Wie deutsch bist Du? befasst hat.Den fand ich interessant und hab gezwitschert.

Bist Du in Google+ Communitys aktiv?

Ja, ich bin in mehreren Google+ Communitys vertreten. Meist sind es Blogger-Gruppen. Man lernt dort auch echt schon mal interessante Menschen kennen. Und hier und da finden sich auch interessante und nützliche Informationen.

Wie bist du dazu gekommen, ein Blogger zu werden?

Ich habe eigentlich immer schon gerne geschrieben. Früher halt noch analog und klassisch so mit Papier und Stift (wenn sich noch jemand dran erinnert) Da lag es nahe, irgendwann auch mal ein Blog dafür zu nutzen. Ich mach das jetzt auch schon ein Weilchen auf dem ein oder andren Projekt und es macht nach wie vor Freude.

Was war dein positivstes Erlebnis beim Bloggen und was hat dich eher enttäuscht?

Ich glaube das positivste Erlebnis gibt es nicht. Ich freu mich, den ein oder andren Kontakt geknüpft zu haben, und hoffe, dass diese lange bestehen. Ich freu mich über viele interessante Kommentare interessierter Leser. Es gibt immer mal kleine Enttäuschungen, aber auch da habe ich gelernt, meine Erwartungen anders zu setzen. Damit erspart man sich auch manche Enttäuschung. Ein richtig dicker Klopper, der eine Erwähnung hier verdient hätte, war bisher auch noch nicht dabei.

Spielst du Games auf Facebook?

Ich bin ein passionierter Facebook-Verweigerer. Wusste nicht mal, dass man dort auch spielen kann. Also hier ein klares: Nein.

Hast du nette Blogger-Kontakte in der Blogger-Karriere knüpfen können?

In meiner Zeit als Blogger konnte ich glücklicher Weise schon einige gute Kontakte knüpfen, worauf sich bauen lässt. Ich halte das zum einen auch für wichtig und zum anderen ist es einfach nur schön, andere Charakter-Köpfe kennen zu lernen.

Welche Blogs kannst du zum Lesen weiterempfehlen?

Ich habe einen ganzen Batzen Blogs im Feedreader, und jeder ist auf seine Weise interessant und empfehlenswert. Da jetzt einen hervor zu heben, würde den anderen nicht gerecht. Man darf sich aber gerne mal auf meiner „Ich mag“ Seite umsehen. Dort gibt es eine ganze Reihe interessanter Webseiten und Blogs, die allesamt eine Empfehlung wert sind

Nimmst du an Blogparaden, Blogger-Gewinnspielen und dem Webmaster-Friday teil?

Blogparaden und den Webmaster-Friday liebe ich, und nehme dort auch regelmäßig teil, so ich was dazu sagen kann. Wenn ich da nicht das Know how habe, lasse ich es aber auch bleiben. Bei Gewinnspielen war ich bisher eher etwas zurückhaltend.

Hast du Erfahrungen mit Blogstöckchen?

Ich habe bereits das ein oder andre Stöckchen gefangen und meinen Beitrag geleistet. Kürzlich erst war es ein Weihnachts-Stöckchen. Ich finde das auch echt eine zeitvertreibende und netzwerkende und gute Sache. Es soll in erster Linie Spaß machen, und bisher hatte ich den immer. Stöckchen habe schon wieder so was wie einen eigenen Reiz, auch dadurch, dass sie zeitlich meist nicht begrenzt sind.

Praktizierst du mobiles Blogging?

Nein, das ist mir viel zu mühsam. Eventuell schalte ich mal nen Kommentar frei, wenn er von einem Neu-Kommentierer ist.

Wie viel Freunde hast du bei Google+ und Facebook?

Das hat aber schon so ein klitze kleines bisschen was vom sonst üblichen SEO-Schniedelvergleich: Wer hat den größten (Pagerank)  Muss ich mal guggen.

Hast du schon mal daran gedacht, deinen Blog zu monetarisieren?

Nein, nichts konkretes. Vielleicht mal kurz darüber, ob oder ob nicht. Derzeit steh ich hier zumindest bei „nicht“

Und was möchtest du einem Blog-Beginner mit auf den Weg geben?

Seit authentisch, schreibt in eurem eignen Stil und kupfert nicht ab. Bloggen ist nichts für ein paar Wochen. Es braucht Ideen, Geduld, dann Ideen, Ideen und dann Geduld. Wenn ihr keinen festen Willen habt, es auf lange Sicht zu machen, lasst es am besten direkt sein. Wenn Ihr gerade mal in Schreibwut seid, schreibt auf Vorrat. Die nächste Themen-Blockade kommt bestimmt. Dann macht sich ein Beitrag aus dem Lager schon mal ganz gut. Vor allem aber: Bewahrt Euch den Spaß am Bloggen.

Soweit. Wem soll ich das Stöckchen nun weiter geben. Huhu Sonnenblümchen, ich hoffe, Du zeigst mir jetzt nicht die gelbe Karte, wenn ich Dir das Stöckchen mal reiche. Ich lasse es auf jeden Fall mal hier liegen, und ein jeder, der mag darf es aufheben und mitmachen. Toll und im Sinne der Vernetzung wäre dann ein Verweis auf den Beitrag hier. Gebt doch im Kommentar einfach kurz Bescheid, wenn ihr Euch das Knüppelchen mitgenommen habt.

Und sonst. Tja, auch hier lade ich herzlich zum munteren diskutieren ein, und wünsche euch einen schönen Nikolaustag heute .

über den Autor alle Beiträge ansehen

Hans

Ich bin 1961 geboren und ein großes Interesse gilt dem Bloggen, Foren und dem Internet mit vielen seiner vielfältigen Facetten. Über das Bloggen kann man unter anderem viele interessante und tolle Menschen kennen lernen.

14 KommentareIch freue mich über jeden Kommentar

  • Hallo Ann-Bettina,. das ist schön, dass Du das Stöckchen aufgenommen hast. Freu mich schon auf Deinen Beitrag. Schönen Nikolaustag noch.
    HG Hans

      • Hallo Ann-Bettina, habe Deine Beitrag gelesen und auch schon kommentiert. Sehr schön geschrieben. Danke auch von hier noch mal fürs Mitnehmen des Stöckchens.
        Ein schönes Wochenende und einen herzlichen Gruß Hans

  • Hi Hans,
    super, dass du mitgemacht hast und deinen Artikel habe ich mit viel Freude gelesen. Also so wie es aussieht, bist du auch hier und da aktiv und vor allem auf Google+. Das macht Spass, dort zu netzwerken und sich auszutauschen, allerdings bekommen wir keine neuen User mehr in unserem Blogger-Netzwerk. Das kann auch daran liegen, dass es einfach zu viele Blogger-Comminitys gibt und die meisten sind schon woanders als Mitglied vertreten.

    Schön, dass du das Stöckchen weitergeworfen hat und dieses bereits empfangen wurde. So verbreiten wir das Ganze und vernetzen uns umso besser.

  • Hallo Alex, ich glaube, die Blogger Community braucht auch einfach noch etwas Zeit, bis sich das noch mehr herumspricht. Es gibt viele Blogger-Gruppen aber auch nicht allzu viele deutschsprachige. Ich meine, ich komm mit meinem Englisch schon zurecht, aber was bringen mir Besucher aus dem nicht deutschsprachigen Raum. Jo, wie ich im Beitrag schon sagte: Ich liebe Stöckchen, wenn es thematisch passt. Gut, das mag bei mir nun ein wenig einfacher sein. Man liest sich
    HG Hans

  • Ok, demnach lassen wir unserem Netzwerk genügend Zeit, um sich zu entwickeln. Ich erwähne es auch immer wieder auf meinen Webprojekten und Blogs. Ja, Blogstöckchen bringen ein wenig Abwechslung in den Blogger-Alltag und machen sich ganz gut, finde ich. Ich werde noch mal extra danach recherchieren, ob ich nicht an einem neuen Stöckchen teilnehmen kann.

    • Hallo Hans, Alex,

      ich glaube, das Problem liegt auch darin, dass die Communities bei Google+ nicht in einem Verzeichnis zu finden sind. Ich habe das Bogger-Netzwerk auch nur durch einen Link auf einem Blog gefunden. Ich finde, da müsste Google noch was an der Übersichtlichkeit tun, wenn es Google+ zu einer echten Facebook-Alternative aufbauen will.

      Viele Grüße
      Ann-Bettina

  • Hallo Ann-Bettina, ja vielleicht sollte man da noch eindeutiger auf die Gruppe hinweisen, Ich schreib wahrscheinlich auch mal einen Beitrag dazu. Wenn Alex das möchte.

  • Hallo ihr beiden,
    ja das kann es durchaus sein, dass es so ist und zum Glück haben wir über unser Blogger-Netzwerk auch mehrmals berichtet. Hans, wenn du noch einen Artikel darüber aufsetzen möchtest, würde ich mich natürlich sehr freuen.

    Ich schreibe mal auch bei Zeiten nochmals darüber auf meinen Blogs.

  • Hallo Sonnenblümchen, ich freue mich sehr, dass Du das Stöckchen gefangen hast, und geh gleich mal gucken und bestimmt lass ich auch nen Kommentar da. Danke und eine schöne Vorweihnachtszeit weiterhin.
    HG Hans

  • […] auf Webmasterfriday immer wieder neue interessante Blogs kennen. So bin ich diese Woche auf “Tagesgedanken” aufmerksam geworden. Hier bin ich auf das Blogstöckchen aufmerksam geworden. Für diesen […]

hinterlasse eine Antwort

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert als *

https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_bye.gif 
https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_good.gif 
https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_negative.gif 
https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_scratch.gif 
https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_wacko.gif 
https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_yahoo.gif 
https://www.tages-gedanken.de/wp-content/plugins/wp-monalisa/icons/wpml_cool.gif 
mehr...